Telefon 0371 511 850 - E-Mail: lvsachsen@t-online.de

News

    In Berlin ruft 2018 die Leichtathletik – Europameisterschaft
    13 Dez 2017 / von Peter Strauß

    Bei meinen Berlin – Aufenthalt vor einigen Wochen musste es sein: Ein Besuch im Berliner Olympiastadion. Mit der S-Bahn Linie S5 Richtung Spandau oder mit der U-Bahn Linie U2 Rich- tung Ruhleben ist diese traditio- nelle Sportstätte schnell erreicht, und im nächsten Jahr finden dort die 24. Leichtathletik – EM vom 7. – 12. August statt. Schon vor neuen Jahren gab es im Olym- piastadion einen großen Leicht- athletik – Höhepunkt – die Welt- meisterschaften der Leichtath- leten. Kein Wunder, dass der Vorverkauf der Eintrittskarten für diesen Event im August 2018 toll angelaufen ist, denn schon über 100 000 Karten sind verkauft.

    Eberhard Arnold wird 85 Jahre und noch ist kein Ruhestand in Sicht
    13 Dez 2017 / von Jörg Fernbach

    Eberhard Arnold entdeckte seine Leidenschaft für die Leichtath- letik im Jahr 1951 und ist ihr bis heute treu geblieben. Bis 1960 war er aktiv beim SC Einheit Dresden (Jetzt DSC 1898) und vor allem auf den 400 m und 800 m, sowie über die Hürden war er ganz schnell unterwegs. 1960 wurde er Gründungsmitglied der Abteilung Leichtathletik von Ein- heit Radebeul, ab 1973 umbe- nannt in Planeta Radebeul. Er war Athlet, Übungsleiter und Abteilungsleiter und in dieser Zeit erkämpften die Athleten aus Radebeul bei Bezirks-und DDR-Meisterschaften fast 750 Medaillen, darunter 26 DDR-Meistertitel.

    Erstmals Wahl der Senioren-Leichtathleten des Jahres
    11 Dez 2017 / von Jörg Fernbach

    Der DLV führt erstmals in diesem Jahr eine Wahl des besten Senioren-Leichtathleten und der besten Senioren-Leichtathletin durch. Unter den 10 Nominierten bei den Seniorinnen ist die Sächsin Ulrike Hiltscher von der LG Neiße. Ulrike Hiltscher startet in der W65 und hat in diesem Jahr zahlreiche großartige nationale und internationale Erfolge errungen. Bei den Senioren-Europameisterschaften im dänischen Aarhus erkämpfte sie 5-mal Gold, bei den deutschen Hallenmeisterschaften waren es 5 Deutsche Meistertitel und bei den Deutschen Seniorenmeister- schaften konnte sie 4 ganz nach oben auf das Treppchen steigen.

Weitere News

  • Weihnachtsspecial 2017

    11 Dez 2017 / von Geschäftsstelle

    Weihnachten steht vor der Tür und mit dem DLV-Weihnachtsspecial erhalten Sie die Möglichkeit bis 24.12.2017 Tickets für die Deutschen Leichtathletik-Meisterschaften in Nürnberg (21./22. Juli 2018) in der Kategorie 2 zu einem exklusiven „2 für 1“-Rabatt zu erwerben. Eine Karte kaufen und die zweite kostenlos dazu bekommen (beliebig erweiterbar auf „4 für 2“, „6 für 3“ usw.)! Ein tolles Geschenk zu einem der absoluten Sport-Highlights 2018 in Deutschland – Emotionen, Spannung und sportliche Höchstleistungen garantiert. Unterstützen Sie die Top-Athleten Deutschlands auf ihrem Weg zu den Europameisterschaften 2018 in Berlin.

    Weiterlesen ...
  • Trainertagung 2018

    11 Dez 2017 / von Geschäftsstelle

    Die drei sächsischen Landes- stützpunkte laden traditionell in jedem Jahr reihum zur Trainer- tagung des Leichtathletikver- bandes Sachsen. Am 25. Novem- ber folgten zirka 120 Vertreter der sächsischen Vereine und Talentstützpunkte der Einladung in die Mensa des Sportgymnasi- ums Leipzig. Im Rahmen der fünfstündigen Veranstaltung kamen einige Persönlichkeiten mit Gastvorträgen zu Wort. Nach Eröffnung durch den Vizepräsi- denten Leistungssport Dr. Gerald Voß hielt der Fachbe- reichsleiter Leistungssport des Landessportbundes, Kersten Adler, das Grußwort. Inhaltlich ausgerichtet auf die strukturelle Zukunft der (Bundes-) Stütz- ...

    Weiterlesen ...
  • Der letzte Einsatz für das Leichtathletik-Urgestein Johannes Geyer

    11 Dez 2017 / von Jörg Fernbach

    Am 9. Dezember 2017 ging eine lange Leichtathletik-Zeit für den Dresdner Johannes Geyer zu Ende. Im Rahmen der Regiona- len Mehrkampfmeisterschaften der U12 bis U16 in der Senften- berger Niederlausitzhalle wurde Johannes Geyer mit seinen 82 Jahren durch den Vorsitzenden der RWK Dresden, Dr. Ulrich Löwe, den Gesamtleiter der RHM, Gert Kunze und den Vize- präsidenten Breitensport des LVS, Jörg Fernbach, unter dem großen Applaus der 240 jungen Sportlerinnen und Sportler, ihrer Trainer und Übungsleiter und zahlreicher Gäste aus dem aktiven Geschehen verabschiedet.

    Weiterlesen ...

Lichtenauer Sachsen-Cup

  • 1. Wertungslauf im Lichtenauer Sachsen-Cup 2018 - 26. Freiberger Adventslauf

    06 Dez 2017 / von Veranstalter

    Es ist wieder Adventszeit und wir haben am 02.12. unseren traditionellen Freiberger Adventslauf erfolgreich zum 26. Mal durchgeführt. Das Wetter war super, kalt aber trocken. Wir konnten 1022 Läufer in der Bergstadt begrüßen und auf die weihnachtlich geschmückte Strecke um die Altstadt schicken. In diesem Jahr starteten 80 Staffeln in den Besetzungen männlich, weiblich und mix. Erfolgreichste Staffel war hier das „Team Katja Hermann „mit Jan Riedel,Nic Ihlow,Felix Rüger und Joathan Schmidt. Diese Vier konnten somit auch das 50l Fass“ Freiberger Bier“ mit zu ihrer Weihnachtsfeier nach Hause nehmen. Der Schnellste auf der 12km Distanz war Vincent Hoyer, der zur Siegerehrung von seinem kleinen Töchterchen unterstützt wurde. Zusammen mit der schnellsten Frau, Astrid Hartenstein vom DHfK konnte er seinen Siegerpokal entgegennehmen.

    Weiterlesen ...
  • HERWART verhindert Finale im Lichtenauer Sachsen-Cup 2017

    30 Okt 2017 / von Jörg Fernbach

    Es war eine verdammt schwere Entscheidung für die Organisa- toren der TSG Glauchau um Matthias Etzold und den Ober- bürgermeister von Glauchau, Dr. Peter Dressler am Morgen des 29. Oktober 2017. 31-mal war der Glauchauer Herbstlauf schon erfolgreich absolviert wor- den und in diesem Jahr war die Zahl der Vormelder auf ein neu- es Rekordhoch von über 2.600 geklettert. Aber das Sturmtief HERWART lies keine andere Entscheidung zu. Die wunder- schöne Strecke des Herbstlaufes ist geprägt durch seine Führung durch Parkanlagen und entlang der Zwickauer Mulde, was aber in diesem Jahr zum ...

    Weiterlesen ...
  • 11. Wertungslauf im Lichtenauer Sachsen-Cup 2017 - 38. Tharandter Waldlauf

    11 Sep 2017 / von Petra Hesse

    Erste Vorentscheidungen beim Lichtenauer Sachsen-Cup 2017, der ranghöchsten Laufserie Sachsens -
    Tharandt, 9.9.: Wo liegt der Mittelpunkt Sachsens? Im Kurort Hartha! Für diesen entschieden sich mehr als 400 Laufsportler am Wochenende - trotz zahlreicher Angebote von Laufwettbewerben in der näheren Umgebung. Für viele Laufsportler ging es beim Tharandter Waldlauf insbesondere darum, noch wertvolle Punkte im vorletzten Lauf des Lichtenauer Sachsen-Cups zu sammeln. In der einen oder anderen Altersklasse ist nun schon die Entscheidung gefallen!

    Weiterlesen ...
Leichtathletik-Verband Sachsen e.V. © 2014