Telefon 0371 511 850 - E-Mail: lvsachsen@t-online.de

News

    Sternstunde für Neukieritzscher Leichtathletik - Ein Hoch auf uns
    20 Apr 2015 / von Webmaster

    Der Eröffnungssong der Live-Band am Samstagabend beim Sportlerball des Landkreises Leipzig dürfte wohl direkt den Leichtathleten aus Neukieritzsch gewidmet sein. Denn sie räumten einmal mehr bei dieser schönen Veranstaltung Titel ab. Allen voran Dr. Birgit Burzlaff, die mit ihren wirklich beachtlichen internationalen Erfolgen zu Recht „Seniorensportlerin des Jahres 2014“ wurde. Übrigens belegten in dieser Rubrik gleich drei Leichtathleten die vorderen Plätze. Das zeigt doch, dass diese Sportart durchaus hohes Zuschauerpotential hat.

    Rekordbeteiligung bei den 25. Landesmeisterschaften im Straßenlauf
    14 Apr 2015 / von Jörg Fernbach

    Eingebettet in den drittältesten deutschen Marathon, dem Göltzschtal- Marathon, fanden am 11. April in Lengenfeld/ Vogtland die 25. LM im Straßenlauf statt. Die Organisatoren um Reiner Milek waren stolz über die neue Rekordbeteiligung im Rahmen des 46. Göltzschtal- Marathon. Die 500er Marke wurde geknackt und im Ergebnisprotokoll sind mehr als 520 Finisher verzeichnet. Leider wurde der Stolz auch etwas getrübt, denn die Auswertung und die damit verbundene Siegerehrung in der LM Halbmarathon konnte auf Grund von technischen Problemen nicht zeitnah nach dem Lauf durchgeführt werden.

    Deutsche Leichtathletik-Meisterschaften im Grundig-Stadion in Nürnberg
    31 Mär 2015 / von Webmaster

    Liebe Freunde der Leichtathletik, in diesem Jahr finden vom 24. –26. Juli die Deutschen Leichtathletik-Meisterschaften im Grundig-Stadion in Nürnberg statt. Insgesamt gibt es in diesem Stadion Plätze für 49 000 Zuschauer pro Tag. Für Deutschlands Leichtathletik-Gemeinde ist es eine große Herausforderung, dieses wunderschöne Stadion zu füllen. Wir hatten zunächst den Unterrang geöffnet, der 17 000 Zuschauern pro Tag Platz bietet, haben aber den Ehrgeiz, wesentlich mehr Zuschauer nach Nürnberg zur DM zu bringen.

Weitere News

  • 10. Senioren Halleneuropameisterschaft im polnischen Torun - Sachsen ist auch in der Senioren-Leichtathletik eine Macht

    01 Apr 2015 / von Webmaster

    Es ist klasse, wenn einen so eine Email erreicht. Zeigt es doch, dass die Leistungen unserer Seniorinnen und Senioren deutschlandweit anerkannt werden. Und diese Email ist von keinem Geringeren als Herbert. E. Müller, einem Mann, der seine nationalen und internationalen Titel kaum zählen kann. Im November 2014 85 geworden, ist er das beste Beispiel für die positive Wirkung einer sportlichen Betätigung für Körper und Geist und Motivation für alle unsere sächsischen Seniorensportlerinnen und -Sportler.

    Weiterlesen ...
  • Das Vogtland hat hervorragende Leichtathleten und einen Landrat der Leichtathletik lebt.

    30 Mär 2015 / von Jörg Fernbach

    Ein erfolgreiches Wochenende feierten die Leichtathleten des Vogtlandes, ohne dass man zu einem Wettkampf unterwegs war. In der Musikhalle von Markneukirchen fand am 28. März die 19. Sportgala statt, bei der die Vogtlandsportler des Jahres 2014 gekürt wurden. Bei der beliebten Wahl, die sich aus dem Ergebnis einer Umfrage per Tippschein und dem Votum einer Fachjury zusammensetzt, landete Mittelstreckler Sebastian Hendel, Deutscher U20-Meister über 5000 m und Teilnehmer an den U20-Weltmeisterschaften, einen phänomenalen Sieg.

    Weiterlesen ...

News aus dem Verband

  • Bewerbungsfrist „Grünes Band“ läuft

    Noch bis zum 31. März haben Sportvereine die Möglichkeit, sich um die Auszeichnung „Das Grüne Band für vorbildliche Talentförderung im Verein“ zu bewerben. Bei dieser vom Deutschen Olympischen Sportbund (DOSB) und der Commerzbank getragenen Aktion werden Vereine ausgezeichnet, die sich durch besondere und nachhaltige Ideen zur Talentförderung hervortun. Die Auszeichnung ist verbunden mit einer Förderprämie in Höhe von 5.000 Euro pro Verein.

    Um am diesjährigen Wettbewerb um das „Grüne Band“ teilzunehmen, müssen interessierte Vereine über: www.dasgrueneband.com einen vierseitigen Fragebogen herunterladen und ausfüllen.

    Bewerbungsfrist 31. März

    Der ausgefüllte Bewerbungsbogen muss bis zum 31. März 2015 an das DLV-Jugendreferat (DLV-Geschäftsstelle, Referat Jugend, Postfach 10 04 63, 64204 Darmstadt), Fax 06151 - 7708-49 oder E-Mail (Baerbel.Woeckel@leichtathletik.de) geschickt werden, wo dann die Bewerber aus der Sportart Leichtathletik ausgewählt und an die DOSB-Jury weitergeleitet werden. Eberhard Vollmer/DLV

  • Verbandsorgan

    Das Verbandsorgan des LV Sachsen ist mit der Ausgabe 1/2015 erschienen.

    Inhalt:

    Ehrungen verdiesntvoller Sprotler des LVS
    Mitteldeutsche Hallenmeisterschaften 2015 in Chemnitz
    Deutsche Jugendhallenmeisterschaften in Neubrandenburg
    Landeshallenmeisterschaften 2015
    Die Medaillenschmiede aus dem Striegistal
    Wertungsläufe Lichtenauer Sachsen-Cup

    Nähere Informationen zum Bezug gibt es beim Zweitweg Verlag Chemnitz, Tel. 03 71/5 33 45 21, E-mail: zweitweg-verlag@selbsthilfe91.de.

  • Lichtenauer Sachsen-Cup 2014

    • 4. Wertungslauf im Lichtenauer Sachsen-Cup 2015 - Freital - 18. Lauf in den Frühling

      08 Apr 2015 / von Webmaster

      Am 10. Mai ist es wieder soweit und der Lauf in den Frühling geht in die bereits 18. Runde. Ganz unter dem Motto „Dabei sein ist alles“ laden wir so alle Hobbyläufer, Fortgeschrittene und Profis ein, bei einem der größten Volksläufe der Sächsischen Schweiz Osterzgebirge mit dabei zu sein. Neben den 2km, 5km, 10km Läufen und dem Halbmarathon findet auch der allseits beliebte Firmenlauf statt, bei dem der Teamgeist mal unter etwas anderen Bedingungen unter Beweis gestellt werden kann.

      Weiterlesen ...
    • 3. Wertungslauf im Lichtenauer Sachsen-Cup 2015 - 18. Hohburger Steinbruchlauf

      08 Apr 2015 / von Webmaster

      Die Vorbereitungen für den Hohburger Steinbruchlauf am 01.05.2015 sind im vollen Gange. Viele Helfer bereiten das nunmehr schon traditionelle Laufereignis vor. Der Lauf wird auf dem Waldsportplatz in Hohburg gestartet und führt zu Beginn der Runde quer durch den Ort, so dass viele Anwohner und Zuschauer die Möglichkeit haben, die Läufer anzufeuern. Weiter geht es durch den Wald und die Berge der Hohburger Schweiz sowie um den Kaolinsee (offiziell vermessen, mit Protokoll). Der Lauf soll auch in diesem Jahr wieder zu einem sportlichen Höhepunkt im Lossatal werden.

      Weiterlesen ...
    Leichtathletik-Verband Sachsen e.V. © 2014