Telefon 0371 511 850 - E-Mail: lvsachsen@t-online.de

News

    Rebekka Haase kommt mit Silber und Gold von den Bahamas zurück
    24 Apr 2017 / von Jörg Fernbach

    Bei den World Relays 2017 am 22. und 23. April in Nassau auf den Bahamas ging es nicht nur um Titel und Medaillen, sondern auch um eine vorzeitige Qualifikation für die Weltmeisterschaften in London. Und die deutsche Frauenstaffel löste diese Aufgabe hervorragend. Mit dabei unsere Rebekka Haase vom LV 90 Erzgebirge. Bereits über die 4 x 200 Meter lief es Bestens. Mit der zweitschnellsten Vorlaufzeit (1:31,16 min) hinter den USA ging es ins Finale und hier gelang noch einmal eine Verbesserung der Laufzeit. Mit 1:30,68 min erkämpfte das deutsche Team mit hinter Jamaika die Silbermedaille.

    Verdienstvolle Angehörige des SSV Planeta Radebeul geehrt
    24 Apr 2017 / von Jörg Fernbach

    Das Lößnitzsportfest am 23. April 2017 bot eine sehr gute Gelegenheit, verdienstvolle ehrenamtlich tätige Mitglieder und Sportler der Abteilung Leichtathletik des SSV Planeta Radebeul für ihre langjährige und unermüdliche Arbeit im Verein auszuzeichnen. Das Präsidium des Leichtathletik-Verbandes hatte auf Grund der Anträge der Abteilungsleitung LA des SSV Planeta einstimmig den Ehrungsanträgen zugestimmt. Mit der Ehrennadel des LVS in Bronze wurde Ralf Ueberschaer geehrt. Ralf Ueberschaer ist ein Mann, der immer da ist wenn er gebraucht wird und ein Anruf genügt, Ralph steht bereit.

    2017 die bisher die erfolgreichsten DJHM unseres Verbandes
    18 Apr 2017 / von Jörg Fernbach

    Bei den DJHM im Mehrkampf in Hamburg und in den Einzeldisziplinen in Sindelfingen erkämpften in der U20 unsere sächsischen Teilnehmerinnen und Teilnehmer mit dem 2. Platz in der Wertung der Landesverbände den 2. Platz. In seiner Präsentation machte der Leitende Landestrainer, Joachim Erdmann , dieses bisher beste Ergebnis in der Geschichte des LVS deutlich und untersetzte es mit den Einzelergebnissen unserer Teilnehmer/innen. An dieser Stelle der Vergleich zu den Punktzahlen der letzten 5 Jahre: 2012-109, 2013-83, 2014-101, 2015,97, 2016-114 und 2017-117 Punkte.

Weitere News

  • Über 120 Leichtathleten trotzten launischem Aprilwetter

    26 Apr 2017 / von Geschäftsstelle

    Neukieritzsch. Trotz äußerst launischem Aprilwetters mit viel Wind und immer wiederkehrenden Regen- und Graupelschauern kamen am vergangenen Sonntag (23. April) 126 Leichtathletinnen und Leichtathleten aller Altersklassen aus 28 mitteldeutschen Vereinen zur traditionellen Bahneröffnung in das "Stadion An der Lindenstraße" nach Neukieritzsch. Mit dabei auch die dreifache Medaillengewinnerin der diesjährigen Senioren-Hallen-Weltmeisterschaften im südkoreanischen Daegu Dr. Birgit Burzlaff (SFN) sowie der aktuelle sächsische Halbmarathonmeister in der Altersklasse M65 Wolfram Neumann (SFN). Beide absolvierten je zwei Starts.

    Weiterlesen ...
  • Gute Resonanz beim 48. Göltzschtal — Marathon und den LM Straße

    18 Apr 2017 / von Veranstalter

    Im Rahmen des 48. Göltzschtal - Marathon fanden am 8. April im vogtländischen Lengenfeld die 27. Landesmeisterschaften im Straßenlauf von Sachsen statt. Insgesamt starteten 573 Läuferinnen und Läufer bei dieser Traditionsveranstaltung des VfB Lengenfeld 1908. Um die Medaillen des Leichtathletik - Verbandes Sachsen kämpften 148 Athleten. Im Halbmarathon der Männer und Frauen wurden Christian Flegel (SG Adelsberg / I : 15:32) bzw. Anja Jakob (LG Vogtland / 1 :32:43) Landesmeister.

    Weiterlesen ...
  • Wir trauern um unseren Sportfreund Dieter Gerlach

    14 Apr 2017 / von Geschäftsstelle

    Mehr als 50 Jahre lang war Dieter aktives Mitglied im SV Regis-Breitingen (vor 1990 BSG „Aktivist“ Regis-Breitingen). 1963 / 64 kam er zur Leichtathletik und entwickelte sich zu einem erfolgreichen Sprinter und Springer. Bereits als Jugendlicher besuchte er Übungsleiterlehrgänge und betreute eine Kindergruppe. Nach der Absolvierung seines Wehrdienstes, qualifizierte er sich zum Übungsleiter der Stufe III und entwickelte im Trainingszentrum Regis viele Mehr als 50 Jahre lang war Dieter aktives Mitglied im SV Regis-Breitingen (vor 1990 BSG „Aktivist“ Regis-Breitingen). 1963 / 64 kam er zur Leichtathletik und entwickelte sich zu einem erfolgreichen Sprinter und Springer.

    Weiterlesen ...

Lichtenauer Sachsen-Cup

  • 4. Wertungslauf im Lichtenauer Sachsen-Cup 2017- 20. Lauf in den Frühling

    24 Apr 2017 / von Veranstalter

    Freital: 07.05. Als 1998 die Wohnsportgemeinschaft Zauckerode, großartig unterstützt durch den Weißeritz Park Freital und das Freizeitzentrum „Hains,” den „Lauf in den Frühling” aus der Taufe hob, war keinesfalls absehbar, dass sich diese Veranstaltung mit ihren damals bescheidenen 87 Teilnehmern zu einer der bedeutendsten in sächsischen Landen entwickeln würde. Die Veranstalter heute - der Hainsberger Sportverein e. V., der Weißeritz Park Freital und das „Hains“-Freizeitzentrum - registrierten zur 19. Auflage 2016 über 1.100 Läuferinnen und Läufer.

    Weiterlesen ...
  • 3. Wertungslauf im Lichtenauer Sachsen-Cup 2017 - 20. Hohburger Steinbruchlauf am 1. Mai 2017

    22 Mär 2017 / von Veranstalter

    20 Jahre Hohburger Steinbruchlauf und 15 mal Wertungslauf im Lichtenauer Sachsencup – das ist schon ein Grund, um am 1. Mai 2017 sich auf den Weg nach Hohburg zu machen. Mit einem Straßenlauf auf dem Radweg zwischen Wurzen und Lüptitz organisierte damals Frank Thomas den 1. Steinbruchlauf 1998, der gleichzeitig als Kreis - Kinder- und Jugendspiele ausgetragen wurde. Später übernahm Frank Scheller mit dem Hohburger Sportverein die Organisation. Es wurden die Strecken nach Hohburg verlegt und er beantragte erfolgreich die Listung beim Lichtenauer Sachsencup. Seit fünf Jahren hält nun Winfried Kluge als Vereinsvorsitzender die Fäden um die Vorbereitung und Durchführung des Steinbruchlaufs zusammen und führt somit die Tradition des Laufes fort.

    Weiterlesen ...
  • 2. Wertungslauf im Lichtenauer Sachsen-Cup 2017 - 21. Mazdalauf Eilenburg – Doppelsieg für Marcus Schöfisch

    13 Mär 2017 / von Jörg Fernbach

    Eilenburg, 06.03.: Und wieder kamen mehr als 1000 Läuferinnen und Läufer nach Eilenburg, um beim Mazdalauf ihre Einstiegsform ins Laufjahr 2017 zu testen und um Punkte im Lichtenauer Sachsen-Cup zu erkämpfen. Unter ihnen der amtierende Deutsche Meister im Marathon, Marcus Schöfisch vom SC DHfK Leipzig. Er hatte überraschend beim Frankfurt-Marathon 2016 den Sieg in 2:20:08 Stunden erkämpft. So ein Spezialist auf den Langdistanzen ist natürlich nicht mit 10 km zufrieden und deshalb hieß es für ihn in Eilenburg: Doppelstart über die 5 km und 10 km.
    Es wurde auch ein Doppelsieg für Marcus Schöfisch.

    Weiterlesen ...
Leichtathletik-Verband Sachsen e.V. © 2014