Telefon 0371 511 850 - E-Mail: lvsachsen@t-online.de

News

    14. Thumer Werfertag
    16 Aug 2017 / von Jörg Fernbach

    Im Vorjahr verfolgten mehr als 2500 Zuschauer die klasse Wettkämpfe des Thumer Werfertages. Und in diesem Jahr wird es noch interessanter, denn bereits 15.30 Uhr ist das MDR-Mobil vor Ort Und MDR-Reporter Silvio Zschage legt eine Stunde lang Lieder auf, die die Athletinnen und Athleten vor ihrem Wettkampf noch einmal richtig puschen und die Zuschauer in die richtige Stimmung für die kommenden hochrangigen Wettkämpfe bringen. Cheforganisator Sven Lang gibt schon einmal einen Ausblick darauf: "Beim Thumer Werfertag am 18.08.2017 werden über 10 internationale und nationale Weltmeisterschaftsteilnehmer, mit Speerwurfweltmeister Johannes Vetter (LG Offenburg) an der Spitze, dem Publikum im Stadion an der Wiesenstraße große Weite präsentieren.

    Die Leichtathletik-Weltmeisterschaft in London aus sächsischer Sicht
    14 Aug 2017 / von Jörg Fernbach

    Es waren beeindruckende Bilder, die uns von der Leichtathletik-WM aus dem Londoner Olympia- stadion erreichten. Spannende Wettkämpfe vor einer beeindru- ckenden Kulisse von täglich 60.000 Zuschauern. Mit dabei 6 sächsische Athletinnen und Athleten. Seit der WM 2011 in Daegu gab es diesmal keine Medaille für die Teilnehmer/ innen aus unserem Verband. Dr. Tassilo Lenk fasst es so zusam- men. " Die sächsischen Ergebnis- se blieben leider hinter den Er- wartungen zurück. Der Ausfall von Max Heß ist dabei zu bedenken und unsere Freude über den Zwillingsnachwuchs von Christina Schwanitz muss einfach größer sein als vielleicht eine Medaille. Nun gut, wir werden bei nächster Gelegenheit wieder angreifen und erfolgreich sein".

    Zwischenbilanz der WM 2017 in London aus sächsischer Sicht nach 6 Tagen
    09 Aug 2017 / von Jörg Fernbach

    "Gebt mir noch drei Jahre", so eine Aussage von Kristin Gierisch vom LAC Erdgas Chemnitz und damit ist zum Glück nur ihr sportliches Leben gemeint. Und diese Aussage ist gut nachvollziehbar, denn nach ihrem 8. Platz (14,25 m) bei der WM 2015 in Peking sprang Kristin Gierisch in London in ihrem letzten Versuch auf 14,33 m und damit auf Platz 5. Ihr 8. Platz in Peking war gleichzeitig auch ein Geburtstaggeschenk an ihren Trainer Harry Marusch, in diesem Jahr gab es das Geschenk eben etwas früher. Ihr 5. Platz war bisher das beste Ergebnis aus sächsischer Sicht, denn weder David Storl noch Sara Gambetta (beide SC DHfK Leipzig) konnten ihre Leistungen abrufen.

Weitere News

  • Kinderleichtathletik-Teamwettbewerb

    21 Aug 2017 / von Geschäftsstelle

    Mülsen: Fast 100 Sportler der Altersklasse 6 bis 11 der Vereine des Kreises Zwickauer-Land versammelten sich im Sportzentrum Stangendorf um die besten Teams ihrer Altersklasse im Kinderleichtathletik-Teamwettbewerb zu küren. Die SG Motor Thurm führte bereits zum fünften Mal diese Veranstaltung durch, seit drei Jahren ist die Bestandteil der Kinderleichtathletik-Cup-Serie im Landkreis. Obwohl im Land Sachsen noch viele Übungsleiter und Trainer dem Wettkampfsystem für Kinder, welches vielseitig, abwechslungsreich und zielgerichtet die jüngsten Athleten an die Leichtathletik heranführt, skeptisch gegenüber stehen, erfreut es sich im Kreis Zwickau nach wie vor großer Beliebtheit. In der Hindernis-Sprint-Pendel-Staffel, beim Stadioncross, Wurftstabweitwerfen, Tennis-Ring-Drehwurf, Stab-Weit-Sprung und Hoch-Weit-Sprung erkämpften die Kids nicht nur wertvolle Punkte für ihre Teams, sie sammelten ebenso Bewegungserfahrungen beim Erlernen der Techniken der leichtathletischen Disziplinen. In allen drei Altersklassen – Kinder U8, Kinder U 10 und Kinder U 12- stellte der gastgebende Verein, die SG Motor Thurm, die Sieger. Die weiteren Podestplätze erkämpften SV Vorwärts Zwickau, LV Olympia Kirchberg und Sachsenring Hohenstein-Ernstthal.
    Angela Geye

  • Wolfgang Niemann: Seit über 5 Jahrzehnten schlägt sein Herz für die Leichtathletik

    16 Aug 2017 / von Geschäftsstelle

    Kitzscher. Anfang Juli dieses Jahres feierte Wolfgang Niemann, ein Urgestein der Leichtathletik des Landkreises Leipzig, seinen 65. Geburtstag. Sein ganzes bisheriges Leben ist auf das Engste mit dieser Sportart verbunden. Bereits 1963 entdeckte man in seiner Geburtsstadt Dessau seine Sprintqualitäten und nahm ihn im dortigen Trainingszentrum auf. Anfänglich spielte er noch nebenbei Fußball. Die Liebe zum schnellen Laufen und den anderen Herausforderungen der Leichtathletik waren jedoch stärker und halten bis heute ungebrochen an.

    Weiterlesen ...
  • Nachtrag zur Senioren-Weltmeisterschaft 2016 in Perth

    16 Aug 2017 / von Jörg Fernbach

    Am 7. November 2016 hatten wir bereits über die WM-Erfolge unserer Seniorensportlerinnen und Sportler auf unserer Homepage berichtet. Wir haben uns damals auch sehr über den Vizeweltmeistertitel im Speerwurf von Manfred Kunze (M85-SV Motor Hainichen) und über Bronze im Diskuswurf gefreut. Bei der Erstellung des Nachschlagewerkes "Leichtathletik in Sachsen" ist es dann bei der Übernahme der Ergebnisse zu einer Unkorrektheit gekommen. Der Weltverband hatte in seinen Ergebnislisten die Altersklassen 85/90 zusammengefasst und dadurch steht z. Bsp. Manfred Kunze im Speerwurf auf Platz 3.

    Weiterlesen ...

Lichtenauer Sachsen-Cup

  • 8. Wertungslauf im Lichtenauer Sachsen-Cup 2017 - 13. Festungslauf Königstein

    14 Aug 2017 / von Veranstalter

    Marc I. - der neue Festungskönig - Die Zahl 13 schien zunächst kein gutes Omen für die diesjährigen Sparkassen Festungslauf in Königstein zu sein. Trotz eines Rekordmeldeergebnisses von 610 Voranmeldungen bereitete der Freitag den Organisatoren vom Kreissportbund Sächsische Schweiz-Osterzgebirge um Jens Dzikowski zunächst mehr Sorgen als Freude. Ein Regenschauer nach dem anderen jagte den ganzen Tag durch die Sächsische Schweiz, dann kamen noch Blitz und Donner dazu. Doch gut 30 Minuten vor dem Start, die Meteorologen von Jörg Kachelmann hatten es ganz genauso auch vorhergesagt, wurde es trocken von oben rund um Stadt und Festung Königstein.

    Weiterlesen ...
  • 10. Wertungslauf im Lichtenauer Sachsen-Cup 2017 - Beim 38. Tharandter-Wald-Lauf ...

    31 Jul 2017 / von Veranstalter

    ... am 9.9. in Kurort Hartha wird es wieder auf den sieben verschiedenen Strecken, um die Streckensiege, um Punkte beim 11. Wertungslauf für den Lichtenauer Sachsen Cup oder einfach nur um die Bewegung im Wald gehen. Den Auftakt wird wieder der Bürgermeister der Stadt Tharandt, Herr Ziesemer als Schirmherr geben, die Sportlerinnen, Sportler und Gäste begrüßen und als erste die Bambinis 14 Uhr auf ihre 400 m lange Strecke schicken. Im Anschluss werden beiden langen Kanten (Halbmarathon und 30 km) gestartet, die gut geeignet sind, um sich auf einen Herbstmarathon wie in Berlin oder Frankfurt vorzubereiten.

    Weiterlesen ...
  • 9. Wertungslauf im Lichtenauer Sachsen-Cup 2017 - Der Stadtlauf eröffnet drei tolle Tage beim „TAUCHSCHEN“

    31 Jul 2017 / von Veranstalter

    Taucha, 25.08. Der Sparkassen-Tauchscher Stadtlauf Ende August ist eine feste Größe im Kalender aller Läufer. Aber auch die Gäste des Stadtfestes „Tauchscher“ sind jedes Jahr begeistert, wenn die lange Schar der über 600 Läufer durch die teilweise schmalen Gassen der Kleinstadt zieht. Das Stadtlauf-Team des Leichtathletik Club Taucha hat wieder ganze Arbeit geleistet und wie in den vergangenen Jahren einen interessanten Kurs entlang historischer Merkmale der Altstadt, wie dem Tauchaer Schlossberg, dem Zillewinkel und der St. Moritz-Kirche, vorbereitet.

    Weiterlesen ...
Leichtathletik-Verband Sachsen e.V. © 2014