Telefon 0371 511 850 - E-Mail: lvsachsen@t-online.de

Beratung Mitteldeutscher Verbund

06-05-2019 18:50
von Dr. Tassilo Lenk
Foto: A. Broska

Die Leichtathletikverbände aus Sachsen -Anhalt, Thüringen und Sachsen trafen sich am 2. Mai 2019 auf Einladung Sachsens wieder zu turnusgemäßen Beratungen des Mitteldeutschen Verbundes. Die Präsidenten, Vizepräsidenten, Landestrainer und Geschäftsführungen berieten zu aktuellen Frage der Verbände, auch im Hinblick auf gemeinsame Ziele und Strategien der Landesaufgaben im Deutschen Leichtathletikverband. Man wolle in Mitteldeutschland zudem die Nachwuchsarbeit besser koordinieren, Ressourcen gemeinsam nutzen, die Aus- und Fortbildung koordinieren und terminieren. Bei der Vergabe von Meisterschaften in Deutschland wird man sich künftig besser unterstützen.
Die Hallensaison wurde ausgewertet. Bezogen auf die Mitgliederzahlen der mitteldeutschen Verbände, ist wieder zu konstatieren, dass unsere Top-athletinnen und Athleten wesentlich das Niveau und die Medaillienbilanz in Deutschland mitbestimmen.
Die Sommersaison 2019 und auch die Erstplanungen für 2020 waren weitere Themen. Im Herbst wird man sich wieder treffen, vorher natürlich auch zu Wettkämpfen des Mitteldeutschen Verbundes, die gern in Zukunft noch vervollständigt werden sollen.
T. Lenk

Zurück

Leichtathletik-Verband Sachsen e.V. © 2018