Telefon 0371 511 850 - E-Mail: lvsachsen@t-online.de

Deutsche Leichtathletik-Meisterschaften 2018

25-04-2018 17:44
von Geschäftsstelle
Foto: Iris Hensel

Neuer Termin für Kugelstoß-Event auf dem Nürnberger Hauptmarkt. Der Deutsche Leichtathletik-Verband (DLV) hat das im Rahmen der Deutschen Meisterschaften in Nürnberg (21./22. Juli) auf dem Hauptmarkt stattfindende Kugelstoßen auf den 20. Juli verlegt. Die Termin-Verschiebung macht möglich, dass die beiden deutschen Weltklasse-Kugelstoßer David Storl und Christina Schwanitz weiter an den Start gehen können.

Das DM-Kugelstoßen wird am 20. Juli 2018 ab 18:30 Uhr in der „Berlin2018-Arena“ auf dem Nürnberger Hauptmarkt ausgetragen. Der ursprünglich vorgesehene Termin hätte sich mit dem Kugelstoß-Wettbewerb des Diamond League-Meetings in Monaco überschnitten, dass die Veranstalter erst kurzfristig auf den 19. Juli gelegt hatten.
„Die Veranstalter in Monaco haben uns Ende letzter Woche informiert, dass erstmals bei der Diamond League in Monaco das Kugelstoßen ausgelagert wird. Da unsere Topathleten unbedingt bei der DM in Nürnberg starten sollten und wir ihnen gleichzeitig den Start in der Diamond League ermöglichen wollten, mussten wir die Auslagerung in Nürnberg auf den 20. Juli verlegen“, erklärt der Leitende Direktor für DLV-Events Marco Buxmann.
Bei der höchsten internationalen Meeting-Serie des Weltverbands IAAF geht es für die amtierenden Europameister David Storl (SC DHfK Leipzig) und Christina Schwanitz (LV 90 Erzgebirge) um wichtige Punkte zum Erreichen des Diamond League-Finals. Der neue Termin des Kugelstoß-Events am Hauptmarkt ermöglicht es, dass die beiden besten DLV-Kugelstoßer sowohl in Monaco als auch bei den Deutschen Meisterschaften in Nürnberg in den Ring steigen können.
Das große Meisterschafts-Wochenende der Leichtathleten wird also am Freitagabend im Zentrum der Nürnberger Innenstadt eingeläutet. Der Eintritt zum DM-Kugelstoßen ist frei, auf den extra aufgebauten Tribünen finden 2.000 Zuschauer Platz, weitere 2.000 Personen können den Wettkampf live verfolgen. In den übrigen Disziplinen geht es für rund 1.200 Athleten dann am 21. und 22. Juli im Max-Morlock-Stadion um die letzte Qualifikations-Chance für die Europameisterschaften in Berlin (7. bis 12. August).

Tickets für die Stadion-Wettbewerbe der Deutschen Leichtathletik-Meisterschaften 2018 in Nürnberg:
Ticketmaster-Hotline: 01806 – 999 0000 (€ 0,20/Verbindung aus dem dt. Festnetz / max. € 0,60/Verbindung aus dem dt. Mobilfunknetz)

Online-Bestellung: DLV-Ticket-Shop (powered by Ticketmaster)
Weitere Informationen zu den Titelkämpfen finden Sie auf www.leichtathletik.de!
Pressemitteilung DLV

Zurück

Leichtathletik-Verband Sachsen e.V. © 2018