Telefon 0371 511 850 - E-Mail: lvsachsen@t-online.de

Drei Deutsche Meistertitel für sächsische Athleten/innen bei der U23 DM

02-07-2018 18:14
von Jörg Fernbach
Karl Bebendorf Foto: Iris Hensel

Im Frankenstadion von Heilbronn kämpften die besten deutschen Leichtathletik Juniorinnen und Junioren um Titel und Bestleistungen. Mit 10 Medaillen kommen unsere Sportler/innen von der DM in Heilbronn zurück. Drei davon sind Goldmedaillen. Joachim Erdmann, Leitender Landestrainer dazu: "Die Siege von Karl Bebendorf vom Dresdener SC 1898 und Julia Klein (SC DHfK Leipzig) über die 800 m waren schon eine Überraschung und dass dann Karl Bebendorf noch den 2. Platz über die 1500m erzielt, ebenso"
Benjamin Bauer (LAC Erdgas Chemnitz) schrammte mit seinen 15,93 m knapp an der 16-Meter-Marke vorbei und gewann wie Karl Bebendorf und Julia Klein die Goldmedaille. Zweite Plätze und damit der Titel "Deutscher Vizemeister/in gehen auf das Konto von Jonas Wagner vom Dresdner SC 1898 mit 2,12 im Hochsprung, Marvin Schlegel vom LAC Erdgas Chemnitz über die 400m in 46,91 s und Sarah Schmidt vom LV 90 im Kugelstoßen mit 17,20 m.
Sehr gute Ergebnisse, so Joachim Erdmann, gab es auch durch Anne Weigold von der LG Mittweida über die 100m Hürden in 13,55 s, Roman Klem vom SC DHfK Leipzig im Speerwurf mit 70,06 m und Maximilian Klaus (LAC) im Diskuswurf mit 58,45m. Alle drei konnten dafür die Bronzemedaille entgegennehmen.
Sehr stark war auch Niels Torben Giese (SC DHfK Leipzig) am Start. Nach seiner sehr starken Leistung im Vorlauf über die 100m mit 10,37 s konnte er leider verletzungsbedingt nicht weiter am Wettkampf teilnehmen. Ihm gute Besserung.
Gratulation unseren sächsischen Teilnehmerinnen und Teilnehmern für ihre guten und sehr guten Leistungen.
Ergebnisse: www.leichtathletik.de
Jörg Fernbach

Zurück

Leichtathletik-Verband Sachsen e.V. © 2018