Telefon 0371 511 850 - E-Mail: lvsachsen@t-online.de

Erika Falz nach 40 Jahren als erfolgreich Trainerin verabschiedet

01-11-2018 19:12
von Jörg Fernbach
Foto: U. Löwe

Am 29. Oktober hatten sich viele Weggefährten/innen einer unserer erfolgreichsten Trainerinnen im Kurz-und Langsprint, Erika Falz, beim Dresdner SC 1898 eingefunden, um sie aus dem aktiven Trainerleben zu verabschieden. Dies war eine große, sehr positive Überraschung für sie, denn sie wollte  nur im Kreis der Teilnehmer der montäglichen Trainerberatung Ade sagen. Die Abteilungsleitung Leichtathletik war da, ihre Trainer/innen-Kollegen hatten sich eingefunden, der Leichtathletik-Verband Sachsen war durch ihre Geschäftsführerin Annett Tschernikl und den Leitenden Landestrainer Joachim Erdmann vertreten und auch Prof. Dr. Hartmut Grothkopp, der langjährige Präsident des LVS und jetzige Vizepräsident des Deutschen Leichtathletik-Verbandes, war gekommen um Erika Falz danke zu sagen. In seinen Worten brachte Prof. Grothkopp zum Ausdruck, dass Erika Falz zu den besten Trainerinnen der U20 gehörte.
40 Jahre als erfolgreiche Trainerin liegen hinter Erika Falz, die einst selbst als Hochspringerin aktiv war und seit 1978 als Trainerin beim damaligen SC Einheit Dresden gewirkt hat. Seit 1995 war sie dann beim Leichtathletik-Verband Sachsen tätig und hat viele junge Nachwuchstalente zu erfolgreichen Sportlerinnen und Sportler auf nationaler und internationaler Ebene entwickelt. Davon zeugen solche Namen wie Martin Grothkopp, dem DM über 400 m, der von der Leichtathletik zum Bobsport wechselte und bei Olympia 2018 Olympiasieger im Viererbob wurde. Erika Falz hat wesentliche Grundlagen dafür in der Entwicklung von Martin gelegt. Olympiateilnehmer Thomas Goller (400 m Hürden), der WM-Dritte im Hochsprung Raul Spank und (Georg Fleischhauer (400 m Hürden), sind weitere Namen, die von der klasse Arbeit von Erika Falz Zeugnis ablegen.
Die Mitglieder des Präsidiums des Leichtathletik-Verbandes Sachsen verabschieden Erika Falz mit einem großen Dankeschön und wünschen ihr noch sehr viele schöne Jahre bei bester Gesundheit. Wir freuen uns auf ein Wiedersehen bei der einen oder anderen Leichtathletik-Veranstaltung unseres Verbandes.
Jörg Fernbach

Zurück

Leichtathletik-Verband Sachsen e.V. © 2018