Telefon 0371 511 850 - E-Mail: lvsachsen@t-online.de

13 Medaillen bei der DM Senioren Wurf MK und Lange Staffeln in Zella-Mehlis

12-08-2019 18:24
von Jörg Fernbach
Foto: Jana Thierfelder

Auf unsere Seniorinnen und Senioren ist Verlass. Auch am 10. Und 11. August waren sie im Sportkomplex „Schöne Aussicht“ in Zella-Mehlis wieder erfolgreich am Start. 13 Medaillen, darunter 5 Deutsche Meistertitel hatten sie auf der Rückreise im Gepäck. Jana Thierfelder, die zum Bronzeteam des FC Erzgebirge Aue in der 4x400 m Staffel der W50 (gemeinsam mit Ina Stephan, Kerstin Manke und Heike Rebentisch) gehört, schloss ihre Einschätzung mit den Worten; „Großer Kampfgeist-Prima Stimmung“. Drei Titel gab es im Wurf-Fünfkampf die in der M35 von Dominik Lewin (LV 90 Erzgebirge-3.021 Punkte), in der M45 von Heiko Sandig (LG Neiße-3.602 Punkte) und in der W60 von Sabine Meyer (SG Weißig 1861-3.696 Punkte) erkämpft wurden. Silber in der W55 ging an Ute Pham von der SV Motor Großenhain mit 3.625 Punkten. Auch in der Mannschaftswertung gab es eine Silbermedaille, die im Werferfünfkampf der W35, W40, W45 durch Kerstin Händel, Andrea Lange und Simone Greulich von den Sportfreunden Neukieritzsch 21 mit 6.046 Punkten erreicht wurde.
In den Wettkämpfen der „Langen Staffeln“ waren die Läuferinnen der LG Neiße in der W40 ganz stark unterwegs. Doppelsieg in der 4x400 m und der 3x800 m Staffel. Daniela Kliche, Silvia Friedrich, Carola Wolf und Corinna Rose gewannen die 4x400 m in 4:33,34 min. und in der Besetzung Rose, Friedrich und Kliche kam dann in 8:08,56 min. noch Gold in der 3x800 m Staffel dazu. Die Läuferinnen der W40 von den Sportfreunden Neukieritzsch 21 standen ihnen in der W40 kaum nach und erkämpften über die 4x400 m in der Besetzung Silvia Frankenstein, Tina Laux, Sandra Heller und Mandy Junghans den Deutschen Vizemeistertitel; ein Doppelsieg für Sachsen. Bronze gab es dann in 8:21,14 noch dazu über die 3x800 m (Heller, Laux und Junghans).
Dreimal Bronze gab es für die starken Staffelläufer des SV Vorwärts Zwickau. In der M50 liefen Mike Hohmuth, Dr. Diethard Weichsel, Michael Müller und Kai Bindenagel in der 4x400 Staffel in 4:56,33 min. auf Platz 3 und dann auch noch zu Bronze (Hohmuth, Dr. Weichsel, Bindenagel) in der 3x1000 m Staffel. Auch die M40-4x400 m Staffel des SV Vorwärts Zwickau lief aufs Treppchen und gewann Bronze in 4:13,69 min.
Wieder ein sehr gutes Abschneiden unserer sächsischen Senioren*innen und ihnen dafür herzlichen Glückwunsch.
Ergebnisse: www.leichtathletik.de
Jörg Fernbach

Zurück

Leichtathletik-Verband Sachsen e.V. © 2018