Telefon 0371 511 850 - E-Mail: lvsachsen@t-online.de

Karl–Heinz Emmrich lebt nicht mehr

06-05-2019 17:49
von Jörg Fernbach
Foto: Nico Fliegner LVZ

Einer, der seit Jahrzehnten als Ehrenamtler für die Leichtathletik lebte, war Karl – Heinz Emmrich aus Bad Düben, der jetzt im Alter von 80 Jahren verstorben ist.
In seiner aktiven Zeit war er in Potsdam Werfer und Zehnkämpfer, aber als ausgebildeter Diplomsportlehrer wollte er natürlich auch mit jungen Menschen arbeiten. Als er Anfang der siebziger Jahre nach Bad Düben kam, fand er dort seine Beschäftigung im Sport. Erinnert sei nur an den Heide – Lauf, der aus der „Eile mit Meile – Bewegung“ entstand, und Jahre später im Ortsteil Hammermühle zu einer Größe in der Laufbewegung wurde. Aber Karl-Heinz Emmrich war ein vielfältiger Mann, als Übungsleiter, als Vorsitzender der damaligen LG Sachsen – Nord, oder als Abteilungschef der Leichtathleten des SV Bad Düben. Dass er außerdem viele Jahre im Stadtrat von Bad Düben gearbeitet hat sei nur nebenbei erwähnt. Auch in unserem Leichtathletik-Verband Sachsen war der Bad Dübener ein Mann der ersten Stunde, denn seit der Bildung unseres Verbandes 1990 war er Mitglied des Rechtsauschusses. Also ein echtes Arbeitsleben unseres Verstorbenen. Für seinen großen ehrenamtlichen Einsatz wurde Karl-Heinz Emmrich mit der Ehrennadel des Leichtathletik-Verbandes Sachsen in Gold geehrt.
Für seinen Einsatz für unsere Sportart danken ihm die Präsidiumsmitglieder des Leichtathletik-Verbandes Sachsen an dieser Stelle noch einmal sehr herzlich und übermitteln seinen Angehörigen ihr tief empfundenes Beileid.  Die sächsischen Leichtathletinnen und Leichtathleten werden Karl-Heinz Emmrich stets in guter Erinnerung behalten und sein Andenken bewahren.  
Jörg Fernbach 

Zurück

Leichtathletik-Verband Sachsen e.V. © 2018