Telefon 0371 511 850 - E-Mail: lvsachsen@t-online.de

Keine Deutsche Seniorenmeisterschaft ohne sächsische Medaillengewinner

08-08-2018 18:29
von Jörg Fernbach

Die sächsischen Leichtathletik-Seniorinnen und Senioren erkämpfen schon seit Jahren bei Deutschen Meisterschaften konstant Titel und Medaillen. So auch am vergangenen Wochenende bei den DM  Senioren im Wurf-Mehrkampf und in den Langen Staffeln in Zella-Mehlis. Mit acht Medaillen kommen sie von dieser DM zurück, darunter viermal Gold. Im Wurf-MK der W35 gewann der Seniorensportler des LVS 2017 und mehrfacher Medaillengewinner internationaler Meisterschaften, Dominik Lewin vom LV 90 Erzgebirge die Goldmedaille mit 3.219 Punkten. Alle drei weiteren Titel wurde von unseren Damen erkämpft. In der W40 gewann Nadine Beck vom SV 1870 Großolberdorf mit 3.236 Punkten den Titel und in der W80 holte die international ebenfalls sehr erfolgreiche Sportlerin von der SG Weißg 1861, Maria Kern, Gold mit 3.694 Punkten. Die schnellen Frauen der StG Aue-Frankenberg-Gornsdorf, Ina Stefan, Manuela Kruppa, Karin Seidel und Susan Günter, ließen ihren Mitbewerberinnen keine Chance und wurden in der 4x400m Staffel der W40 in einer Zeit von 4:48,98 min. Deutsche Meisterinnen.
Vizemeister wurden in der M45 Heiko Sandig von der LG Neiße mit 3.260 Punkten und Ines Mikoleiczik von den Sportfreunden Neukieritzsch 21 mit 3.235 Punkten.
Dazu kommen Bronze im MK in der W50 durch Ute Pham von der SV Motor Großenhain und die 3x1000m Staffel des SV Vorwärts Zwickau in der M35 mit den Startern Marcel Vogel, Sören Trommer und Ronny Heymann.
Unseren erfolgreichen Teilnehmerinnen und Teilnehmern von Zella.Mehlis herzliche Glückwünsche und unseren sächsischen Starterinnen und Startern zur Senioren-WM im September im spanischen Malaga das Beste.
Ergebnisse Zella-Mehlis: www.leichtathletik.de
Jörg Fernbach

Zurück

Leichtathletik-Verband Sachsen e.V. © 2018