Telefon 0371 511 850 - E-Mail: lvsachsen@t-online.de

Matti Herrmann mit 5 Medaillen bei den DHM in Erfurt, davon 4 x Gold

07-03-2018 18:45
von Jörg Fernbach
Matti-Herrmann-Foto-privat

Erneut war Erfurt der Treffpunkt für die Deutschen Senioren/innen, um wieder die Hallenmeister und im Winterwurf zu ermitteln. Unsere Senioren sind Spitze! 30 Gold-, 23 Silber- und dazu 13 Bronzemedaillen, sowie weitere vordere Plätze runden das Bild ab. Insgesamt kamen unsere Seniorinnen und Senioren mit 66 Medaillen aus Erfurt zurück und bestätigten damit ihr sehr gutes Ergebnis von 2017, wo sie insgesamt 68 Medaillen erkämpften. Bei den Meistertiteln waren es 2 mehr als im Vorjahr und die Zahl der Vizemeister stieg sogar um 7.

Besonders hervorzuheben sind die 4 Deutschen Meistertitel (200 m, 60 m Hürden, Weitsprung, Dreisprung) und der Vizemeistertitel (Stabhochsprung) von Matti Herrmann (M35) von der SG Vorwärts Frankenberg. Zwei weitere Deutsche Meistertitel gingen ebenfalls an die Familie Herrmann. Petra Herrmann gewann in der W55 den Stabhochsprung und den Weitsprung.

Schnell unterwegs war in der W45 Heike Martin vom LAC Erdgas Chemnitz, die die 60 m in der sehr guten Zeit von 8,09 s gewann und dazu noch zu Gold über die 200 m lief. Schnell war auch Daniela Kliche von der LG Neiße unterwegs. Sie gewann in der W40 die 200 m und die 400 m.

Einen weitere Doppelsieg für die LG Neiße gab es durch Christina Friedrich, die in der W65 Deutsche Meisterin über die 200 m und im Weitsprung wurde. Zweifache Deutsche Meisterin wurde auch Brigitte Bondat (SSV Heidenau), ebenfalls in der W65 startend, im Kugelstoßen und im Diskuswurf.

Klasse Leistungen vollbrachten unsere ältesten DM Teilnehmer/in, denn Joachim Fiedler vom TSV Dresden gewann in der M85 dreimal Gold (Kugelstoßen, Diskuswurf, Hammerwurf) und einmal Silber im Speerwurf. Maria Kern SG Weißig 1861), ein Leichtathletik-Urgestein bei den Damen, konnte sich auch über drei Meistertitel (Kugelstoßen, Diskuswurf, Speerwurf) freuen und komplettierte ihren Erfolg noch mit Silber Hammerwurf.

Weitere Deutsche Meistertitel erkämpften:
M40-Alexander Pekrul (SV Vorwärts Zwickau) im Hammerwurf
M45-Lars Krause (TSV Einheit Grimma) über die 3000m
M50-Sven Richter (TSG Markleeberg von 1903) über die 60 m Hürden
M55-Gert Schmitt (TVL Freiberg) über die 800m
M55-Uwe Schröter (LG Vogtland) im 3000m Bahngehen
M60-Dietmar Müller (LSV Pirna) über 3000m
M75-Dr. Werner Götze (SV Vorwärts Zwickau) im Dreisprung
W40-Bianca Schenker (LG Vogtland) im 3000m Bahngehen
W60-Petra Krajan (Sportfreunde Neukieritzsch21 über die 60m
W65-Dr. Kristina Hanke (SSV Heidenau) im Speerwurf

Es gab viele weitere sehr gute Ergebnisse, die alle unter:

www.leichtathletik.de

abrufbar sind.

Unseren erfolgreichen Senioren-Leichtathletinnen und Leichtathleten herzliche Glückwünsche und beste Gesundheit für die Saison 2018.


Jörg Fernbach

Zurück

Leichtathletik-Verband Sachsen e.V. © 2018