Telefon 0371 511 850 - E-Mail: lvsachsen@t-online.de

Sachsen gewinnt Ländervergleich der U 16 in Zittau

02-09-2019 18:25
von Jörg Fernbach

Es war heiß am 31. August im Weinaupark-Stadion von Zittau als die 200 Jugendlichen der U16 aus Sachsen, der Wojewòdztwo dolnoslaskiè, aus dem Liberecky kraj und dem Ustecky kraj um den Sieg im Ländervergleich 2019 kämpften. Es waren bestens vorbereitete Wettkämpfe und an dieser Stelle stellvertretend ein Dankeschön an den Gesamtleiter Jens Schöning, den Wettkampfleiter Dr. Jan Burgold, den Projektleiter Ralph-Dieter Michael und die Einsatzleiterin Kari, Karin Adler. Trat doch ein Problem auf, wurde umgehend klasse reagiert. So zum Beispiel als die Nachricht eintraf, dass die polnische Mannschaft erst 15 Minuten vor Eröffnung eintreffen wird. Dr. Burgold hatte kurz darauf schon einen neuen Zeitplan erstellt, der dann auch noch das pünktliche Wettkampfende garantieren sollte.
Nach den kurzen Eröffnungsworten des Zittauer Oberbürgermeisters, Thomas Zenker und des Repräsentanten des LVS, Jörg Fernbach, begannen sofort die Wettkämpfe. Vorher hatte der Leitende Landestrainer des LVS, Joachim Erdmann, unsere jungen Nachwuchssportlerinnen und –Sportler auf die Wettkämpfe eingestimmt, neue Wettkampfkleidung ausgegeben, von denen das Wettkampfshirt als Dank bei den Sportlern*innen blieb.
Zur Halbzeit führten unsere Jungen bereits mit einem größeren Vorsprung, die Mädchen „hingen“ 2 Punkt hinter den Polinnen hinterher. In der 2. Halbzeit marschierten unsere Jungen weiter an vorderster Stelle und die Mädchen begannen ihre große Aufholjagd. Und es wurde eine tolle“ Jagd“.
Am Ende standen die sächsischen Jungen mit 187 Punkten auf Platz 1 und die Mädchen hatten am Ende 37 Punkte mehr als die Polinnen und wurden ebenfalls 1. Auf Platz 2 kam bei den Jungen und Mädchen die polnische Auswahl, die 144 / 130 Punkte erreichte.
So sah dann auch die Gesamtwertung aus. Die U16 Auswahl aus Sachsen gewann die Gesamtwertung mit 354 Punkten, gefolgt von der Wojewòdztwo dolnolaskie mit 274 Punkten, dem Liberecky kraj mit 216 Punkten und dem Ustecky kraj mit 190 Punkten.
Nach den Einzelsiegehrungen im Stadion gab es anschließend im Schatten die Gesamtsiegerehrungen. Es gab wunderschöne, einmalig gravierte Pokale aus Sandstein. Vor allem die Pokale für Platz 1 hatten es in sich und nicht nur beim tollen Aussehen, sondern auch ein stattliches Gewicht.
Mit einem gemeinsamen Essen fand dieser angenehme Ländervergleich einen schönen Abschluss.
Herzlichen Glückwunsch unseren erfolgreichen Teilnehmern*innen und ein Dank für die gute Betreuung vor Ort durch die anwesenden Vertreter*innen aus den Vereinen.
Alle Ergebnisse: www.lvsachsen.de
Jörg Fernbach

Zurück

Leichtathletik-Verband Sachsen e.V. © 2018