Support

Lorem ipsum dolor sit amet:

24h / 365days

We offer support for our customers

Mon - Fri 8:00am - 5:00pm (GMT +1)

Get in touch

Cybersteel Inc.
376-293 City Road, Suite 600
San Francisco, CA 94102

Have any questions?
+44 1234 567 890

Drop us a line
info@yourdomain.com

About us

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetuer adipiscing elit.

Aenean commodo ligula eget dolor. Aenean massa. Cum sociis natoque penatibus et magnis dis parturient montes, nascetur ridiculus mus. Donec quam felis, ultricies nec.

Willkommen auf der Homepage des Leichtathletik Verband Sachsen e.V.
Das Leichtathletik-Urgestein Johannes Geyer wurde 85
Aktuelle News: Das Leichtathletik-Urgestein Johannes Geyer wurde 85
von Jörg Fernbach
Foto Hans-Joachim Hohlfeld

Angefangen hat Johannes in Löbau zunächst mit Handball bevor er 1956 zur Leichtathletik wechselte.1961 wurde Johannes zum Sektionsleiter Leichtathletik der damaligen Sportgemeinschaft Pentacon Dresden gewählt. Dieses Amt begleitete er auch beim Nachfolger BSG Robotron Dresden insgesamt 25 Jahre. Darüber hinaus arbeitete er aktiv seit Gründung der BSG Robotron im Jahre 1971 und dem Nachfolger dem jetzigen TSV Dresden bis heute in den jeweiligen Vorständen.
Als Nachrichtenexperte bei der Firma Robotron verband Johannes seine beruflichen mit sport-organisatorischen Interessen bei Veranstaltungs-Auswertungen mit Hilfe der Computertechnik. Seit 1990 stellte er diese Kenntnisse dem Landesverband als Vorsitzender der AG Computer-Auswertung in der Kommission Wettkampfwesen zur Verfügung.
Dabei leitete er viele Jahre nicht nur die AG, sondern führte selbst mit seiner Frau die Vorbereitungen und Auswertungen durch von jährlich ca. 4 x Landesmeisterschaften, 3 x Bezirksmeisterschaften und 10 bis 15 Veranstaltungen für die im Umkreis von Dresden beheimateten Vereine. Höhepunkte auch für ihn waren insgesamt 3 Deutsche Meisterschaften – im Jahr 2000 DM Jugend in Dresden, DM Senioren 2001 in Zittau und 2005 die DM Gehen am Elbufer in Dresden, deren Leiter der Auswertung er war.
Für seine unermüdliche ehrenamtliche Tätigkeit erhielt er viele Auszeichnungen, so die Ehrennadeln des DVfL und DTSB in Gold, die LVS und DLV Ehrennadel in Gold sowie 2007 die Ehrenplakette des LVS. Auch regional fand seine langjährige ehrenamtliche Tätigkeit im Sport Anerkennung mit der Ehrenurkunde für verdienstvolle Funktionäre des Oberbürgermeisters Dresdens
Am 09. Dezember 2017 ging eine lange Leichtathletik-Zeit für den Dresdner Johannes Geyer zu Ende. Im Rahmen der Regionalen Mehrkampfmeisterschaften der U12 bis U16 in der Niederlausitzhalle in Senftenberg wurde Johannes Geyer mit seinen 82 Jahren durch den Vorsitzenden der RWK Dresden, Dr. Ulrich Löwe, den Gesamtleiter der RHM, Gert Kunze und den Vizepräsidenten Breitensport des LVS, Jörg Fernbach, unter dem großen Applaus der 240 jungen Sportlerinnen und Sportler, ihrer Trainer und Übungsleiter und zahlreicher Gäste aus dem aktiven Geschehen verabschiedet. Bereits am 18. November hatten seine Dresdner Sportfreunde um den Vorsitzenden des LA-Stadtverbandes, Bernd Rohloff, ihn beim letzten großen Wettkampf in der DSC-Halle sehr würdig verabschiedet und Danke gesagt.
Jetzt wurde Johannes Geyer 85 und wir alle gratulieren ihm sehr herzlich. Leider konnten wir in der gegenwärtig Situation nicht zur Gratulation vorbeikommen, aber unsere Gedanken waren am vergangenen Sonntag bei ihm.
Wir wünschen unserem Johannes gute Gesundheit und noch viele Jahre Freude in seiner Familie.
Jörg Fernbach

Zurück

© Copyright 2020 Leichtathletik-Verband Sachsen e.V.. All Rights Reserved.