Support

Lorem ipsum dolor sit amet:

24h / 365days

We offer support for our customers

Mon - Fri 8:00am - 5:00pm (GMT +1)

Get in touch

Cybersteel Inc.
376-293 City Road, Suite 600
San Francisco, CA 94102

Have any questions?
+44 1234 567 890

Drop us a line
info@yourdomain.com

About us

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetuer adipiscing elit.

Aenean commodo ligula eget dolor. Aenean massa. Cum sociis natoque penatibus et magnis dis parturient montes, nascetur ridiculus mus. Donec quam felis, ultricies nec.

Willkommen auf der Homepage des Leichtathletik Verband Sachsen e.V.
Der 16. Ordentliche Verbandstag des LVS unter neuen Bedingungen
Aktuelle News: Der 16. Ordentliche Verbandstag des LVS unter neuen Bedingungen
von Jörg Fernbach
Foto: ADK Medien-Agentur Leipzig

15 Mal fand ein ordentlicher Verbandstag des Leichtathletik-Verbandes Sachsen e.V. als Präsenzveranstaltung statt und keiner von uns hätte je gedacht, dass dies sich alles verändern würde. Aber die Corona-Pandemie war jetzt der ausschlaggebende Fakt, den 16. VT nicht mehr als Präsentveranstaltung durchzuführen, sondern ihn auf der Grundlage rechtlicher Möglichkeiten Online vorzubereiten und durchzuführen.
Das Fazit an dieser Stelle: Es war eine gelungene Vorbereitung und Durchführung des 16. Ordentlichen Verbandstages des LVS am 27. März 2021. Es mussten neue digitalisierte Wege ohne Erfahrung auf diesem Gebiet, gegangen werden und diese Wege wurden erfolgreich gegangen.
Der Vizepräsident Wettkampfwesen, Jens Taube, hatte die Moderation des VT übernommen und wurde „hinter den Kulissen“ von unserer Geschäftsführerin, Annett Tschernikl, dem Leitenden Landestrainer Joachim Erdmann und unserem Rechtswart Erik Ciegelka, unterstützt. Die anderen Präsidiumsmitglieder waren mittels einer Whats-App Gruppe direkt in den Verlauf des VT einbezogen, so dass alle erforderlichen Ansprechpartner erreichbar waren.
Jens Taube eröffnete pünktlich den VT und übermittelte die Begrüßungsworte unseres per Bild eingestellte Präsidenten, Dr. Tassilo Lenk.
Jens Taube erinnerte an unsere seit 2018 Verstorbenen, die auf einer Folie eingeblendet waren und die Delegierten gedachten still in ihre nicht mehr uns weilenden Weggefährtinnen und -gefährten. Im Anschluss daran dankte er allen, die in diesem Zeitraum ihre ehrenamtliche Tätigkeit in unseren Gremien beendet haben.
Nach der Feststellung der ordnungsgemäßen Ladung, der Beschlussfähigkeit, der fristgemäßen Übermittlung der Unterlagen und der Tagesordnung trug Jens Taube den ergänzenden Bericht des Präsidiums des LVS für die Jahre 2019 und 2020 vor. Die kompletten Berichte der jeweiligen Vizepräsidentenbereiche und Präsidiumsmitglieder für Lehrwesen und Öffentlichkeitsarbeit sind auf der HP des LVS eingestellt.
Im Anschluss daran bestand die Möglichkeit im Chat Fragen zu den Berichten und Anträgen zu stellen, die rege genutzt wurde. Die direkt im Zusammenhang mit dem VT stehenden Anfragen wurden durch Jens Taube, Joachim Erdmann und Annett Tschernikl beantwortet. Die weiteren Fragen werden jetzt nach Themenkomplexen sortiert und an die Landesausschüsse, bzw. Kommissionen zur Bearbeitung übergeben.
Nach einer kurzen Mittagspause wurden die Abstimmungen zu den insgesamt 24 Anträgen zu Änderungen der Satzung, den Ordnungen und weiteren Anträgen vorgenommen. Alle 24 Anträge wurden angenommen, wobei es bei einigen Anträgen nicht zu großen Mehrheiten kam. Die Abstimmungsergebnisse liegen in der Geschäftsstelle des LVS vor.
Im Ergebnis der Abstimmungen wurde der bisherige Vizepräsident Markus M. Michalow und das Präsidium für den Berichtszeitraum entlastet.
Das Nachwuchsleistungssportkonzept wird an die zuständigen Gremien zur Bearbeitung übergeben und zum Verbandsrat 2022 erneut zur Beschlussfassung vorgelegt.
Jens Taube bedankte sich nach den Beschlussfassungen bei Markus M. Michalow, der seine ehrenamtliche Tätigkeit als Vizepräsident Finanzen/Marketing zum 16. VT beendet und Jens Taube wies auch darauf hin, dass Markus M. Michalow bis zu diesem VT sein Amt mit großem Einsatz ausgeübt hat. An dieser Stelle auch ein großes Dankeschön des Präsidiums dafür. Sobald es die Voraussetzungen zulassen, wird es eine würdige Verabschiedung von M. Michalow geben.
Im Anschluss daran erfolgte von Jens Taube die Anfrage, ob es weitere Kandidaten, neben Dr. Hauke Haensel für die Funktion des Vizepräsidenten Finanzen/Marketing des LVS gibt. Da dies nicht der Fall war, stellte sich Dr. Haensel den Delegierten des 16. VT vor. (Dazu gibt es einen gesonderten Beitrag zu seiner Vita).
Nach seiner Vorstellung erfolgte der Wahlvorgang und Dr. Hauke Haensel wurde mit überwältigender Mehrheit in geheimer Wahl als Vizepräsident Finanzen/Marketing des LVS gewählt.
Nach dieser Wahl wurde die Besetzung der Mitglieder des Rechtsausschusses (Vorsitzende Frau Rechtsanwältin Kathrin Bogen, Uwe Scholz, Jürgen Stein), der Kommission Ehrungen/Auszeichnungen (Wolfgang Gerstmann) und der Ansprechpartnerin für den Jugendschutz im LVS (Kerstin Möller) vorgenommen.
Jens Taube schloss den Verbandstag mit dem Dank an alle Beteiligten und mit dem Wunsch auf beste Gesundheit für Alle.
Ein großes Dankeschön geht auch an die Firma ADK Medien Agentur Leipzig, die diese sehr gute Durchführung des 16. Ordentliche Verbandstages mit ihrer modernen Technik und ihrem Verständnis für kurzfristig notwendige Änderungen, möglich gemacht haben. Wir können sie nur positiv weiterempfehlen.
Das große Dankeschön an dieser Stelle auch an die Lichtenauer Mineralquellen GmbH, die uns auch in so schwierigen Zeiten der Corona-Pandemie immer unterstützt.
Jörg Fernbach

Zurück

© Copyright 2021 Leichtathletik-Verband Sachsen e.V.. All Rights Reserved.