Support

Lorem ipsum dolor sit amet:

24h / 365days

We offer support for our customers

Mon - Fri 8:00am - 5:00pm (GMT +1)

Get in touch

Cybersteel Inc.
376-293 City Road, Suite 600
San Francisco, CA 94102

Have any questions?
+44 1234 567 890

Drop us a line
info@yourdomain.com

About us

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetuer adipiscing elit.

Aenean commodo ligula eget dolor. Aenean massa. Cum sociis natoque penatibus et magnis dis parturient montes, nascetur ridiculus mus. Donec quam felis, ultricies nec.

Willkommen auf der Homepage des Leichtathletik Verband Sachsen e.V.
Erfolgreiches Stützpunkttraining in Borna
Aktuelle News: Erfolgreiches Stützpunkttraining in Borna
von Geschäftsstelle
Foto: M. Triebert

Am 21.09.2021 wurde im Rudolf-Harbig-Stadion in Borna ein Stützpunkttraining mit insgesamt 17 Kindern aus den fünf Vereinen LAT Borna, Sportfreunde Neukieritzsch, TSG Markleeberg, SV Regis-Breitingen und TSV Kitzscher veranstaltet. Die Organisation erfolgte vorab durch den Leipziger Nachwuchskoordinatoren Markus Triebert und Regionaltrainerin Beatrice Kubelt in enger Abstimmung mit den Vereinsvertreter:innen. Die Kinder durften sich darüber hinaus über die Teilnahme und Unterstützung des malaysischen Hochspringers und Olympiateilnehmers von 2016 Nauraj Singh Randhawa mit seinem Trainer Jan May freuen.
Das SP-Training wurde mit zwei Spielformen „Zombieball“ und „Kettenhasche“ begonnen, worauf eine kurze dynamische Dehnung anschloss. Es folgten einige Lauf- und Sprung-ABC-Übungen wie Kniehebelauf oder Hopserlauf. Abgerundet wurde die Erwärmung mit Kurvenlaufen um den Mittelkreis des Rasenplatzes. SC DHFK-Athlet Nauraj zeigte alle Übungen stets vor und versetzte die Kinder bei der einen oder anderen Übung in Staunen. Wann darf man schonmal mit einem Olympioniken trainieren?
In Folge wurden zwei Gruppen mit acht und neun Kindern gebildet und ausgewählte Übungen des am 09.10.21 anstehenden Fähigkeitstests wie die Minihürde, Drop-Jump und das Turnen auf Wunsch der Übungsleiter:innen mit verschiedenen Übungsformen vorbereitet. Zum Schluss durften die Kinder in einer Challenge gegen Nauraj antreten und ihn im Hochsprung mit Sprungbrett herausfordern. Insgesamt bleibt eine tolle Erfahrung für alle beteiligten Personen, die zukünftig wiederholt werden soll.
Wir möchten uns recht herzlich beim LAT Borna für die Verfügungstellung des Stadions bedanken. Weiterhin bedanke wir uns bei Hochspringer Nauraj Singh Randhawa, Jan May und allen Vereinsvertreter:innen für die tolle Mitarbeit und Unterstützung.
Bis zum nächsten Mal, sagen Beatrice Kubelt und Markus Triebert.

Zurück

© Copyright 2021 Leichtathletik-Verband Sachsen e.V.. All Rights Reserved.